Das war super! (25.07.2010)

Wow!!! Was für ein Gefühl, wenn man nach knapp einer Stunde Laufen merkt, wie viel einfacher das jetzt mittlerweile geht und wie viel Spaß es macht.

Diese „Romantikstrecke”, die übrigens auch am Abend sehr schön ist, nicht nur im Morgengrauen, hat es schon in sich: es geht direkt los mit einem kontinuierlichen Anstieg den Berg hoch, dann ein bisschen gerade und dann gehts in die „Wand”, das ist ein echt steiles Stück, dass ich bisher nur gegangen bin oder Stephan mich hochgezogen hat. Gestern laufe ich dieses Stück „einfach” hoch! Das waren gleich 3 Premieren, 2 Berge ohne Pause und letztendlich noch die Zeitverbesserung. Wenn ich das dann realisiere würde ich glatt im Kreis lachen, wen ich keine Ohren hätte.

 

Danke, Danke, Danke!

 

Claudi-Adrian

leer_10_20       

fakemenue

Fakemenue